Mercedes Benz Vorarlberg

10. Sparkasse 3-Länder-Marathon am Bodensee, Sonntag, 9. Oktober 2016
Neue Mercedes-Benz B-Klasse Electro Drive an Rennleiter Günter Ernst übergeben

Elektrisch und umweltschonend für den 10. Sparkasse 3-Länder-Marathon unterwegs!

Im Rahmen der Start-Pressekonferenz in Lindau haben wir als langjähriger Partner des Sparkasse 3- Ländermarathon eine neue Mercedes-Benz B-Klasse Electro Drive an Rennleiter Günter Ernst übergeben.
 
Herr Ernst ist ab sofort auch motorisiert umweltschonend unterwegs. Das neue Auto ist eine Mercedes-Benz  B-Klasse Electro Drive, die rein elektrisch fährt und unterstreicht so die Bemühungen des Organisationsteams, eine Großveranstaltung, wie es der Sparkasse 3-Länder-Marathon in der Region zweifelsohne ist, so umweltfreundlich wie möglich abzuwickeln.

10. Sparkasse 3-Länder-Marathon am Bodensee * * * * * * * * * *

Sonntag, 9. Oktober 2016

3 Länder werden durchlaufen
Der Start erfolgt auf der malerischen Insel Lindau. Von dort geht es nach Österreich. Durch Lochau, weiter nach Bregenz, Hard, Fußach, Höchst, über die Schweizer Grenze nach St. Margrethen und dann zurück über den Rheindamm nach Hard zum Zielstadion in Bregenz.

Ein Marathon für die Augen
60 % der Strecke führen entlang des Bodensees. Sie passieren die größte Freilichtbühne der Welt, durchqueren Schilf- und Waldpassagen und werden zum Schluss im Casino-Stadion von Bregenz begeistert empfangen.

Ein Marathon für die Seele
Kurz vor dem Ziel durchqueren Sie das ehrwürdige Kloster Mehrerau, ein ganz spezieller Moment der Stille und geistiger Motivation.

Wr freuen uns sehr bei diesem Großereignis als Partner mitdabei sein zu dürfen!