Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg
Mercedes Benz Vorarlberg

Ein Familienunternehmen mit Tradition

Seit den Anfängen des Automobils vertritt unser Unternehmen die Marke Mercedes-Benz auf dem Vorarlberger Markt.

1932: Gründung der Firma Dipl. Ing. Herbert Schneider GmbH & Co KG in Dornbirn (Flurgasse) durch DI Herbert Schneider und seine Frau Marianne Schneider. Damals war das Unternehmen noch eine kleine Kfz-Werkstätte.

1938: Beginn des Mercedes-Benz Vertretungsvertrags.

1958: Verkauf des hundertsten Neufahrzeugs.

1962: Eröffnung eines neuen Hauptbetriebs in Dornbirn-Schwefel (Werkstatt, Verkauf und Verwaltung).

1965: Nach dem Tod von DI Herbert Schneider führt Marianne Schneider das Unternehmen alleine weiter.

1967: Eröffnung des Zweigbetriebs Bludenz-Nüziders.

1976: Übernahme der Geschäftsführung durch die Töchter der Firmengründer, Ulrike Janschek und Elisabeth Petrasch-Schneider.

1979: Eröffnung des Zweigbetriebs Feldkirch-Altenstadt.

1997: Neubau des Hauptbetriebs in Dornbirn-Schwefel.

2004: Eröffnung des Nutzfahrzeug Service- und Reparaturzentrums Götzis.

2005: Übernahme des Zweigbetriebs Bregenz.

2008: Ulrike Janschek tritt in den Ruhestand, ihre Tochter Karin Seyfried übernimmt gemeinsam mit Elisabeth Petrasch-Schneider die Geschäftsführung. Ulrike Janschek und Elisabeth Petrasch-Schneider bleiben weiterhin Gesellschafterinnen.

2015: Elisabeth Petrasch tritt in den Ruhestand und zieht sich aus der Geschäftsführung und als Gesellschafterin zurück. Ulrike Janschek übernimmt die Anteile von Elisabeth Petrasch.

2016: Joachim Singer und Johann Egger treten neben Karin Seyfried in die Geschäftsleitung ein.

2017: Die Dipl. Ing. Herbert Schneider GmbH & Co KG wird umfirmiert in die Schneider Automobil GmbH.